Sauberes Wasser bestimmt unser Leben

Für die Erhaltung einer hohen Wasser- und damit Lebensqualität müssen die Gewässer heute und in Zukunft nachhaltig vor Verschmutzungen geschützt werden.

In der Region Thun fallen täglich rund 30 Millionen Liter Abwasser an. Bevor dieses in den Wasserkreislauf zurückgeführt werden kann, muss es gesammelt und gereinigt werden. Diese Aufgabe erfüllt die ARA Thunersee und das Kanalnetz der 36 angeschlossenen Gemeinden. 95 % der organischen Stoffe werden abgebaut, 75 % des Stickstoffs und 95 % des Phosphors aus dem Abwasser der rund 118‘000 Einwohner entfernt. Die ARA Thunersee leistet einen erheblichen Beitrag, dass die Aare weiterhin ein wertvoller Lebens- und Erholungsraum bleibt – Tag und Nacht an 365 Tagen im Jahr.

Aktuelles

  • Die Medienmitteilung zum Spatenstich Ausbau PAK vom 17.08.2016 finden Sie unter Projekt Ausbau PAK
  • Informationen zum Bau der Abwasserbe- handlungsstufe zur Elimination von Mikro- verunreinigungen finden Sie unter Projekt Ausbau PAK